Die Kanzlei Park | Lemke | Cho Rechtsanwälte geht auf die Gründung durch die Namenspartner Dr. Sung-Kwan Park und Berko Lemke, LL.M. (London) zurück im Jahre 2014 und ist seitdem stetig gewachsen. Wir haben uns auf die Beratung internationaler, vor allem koreanischer Unternehmen in Deutschland spezialisiert. Mit unserem Büro an der Schnittstelle zwischen Frankfurt am Main und Flughafen Frankfurt International liegen wir an einem Standort, der als Handels- und Börsenplatz auf langjährige Erfahrung zurückblicken kann.

Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei beraten in- und ausländische Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Die Beratung und Vertragsgestaltung gehört ebenso dazu, wie die Verhandlung mit Gegnern und Behörden, die Vertretung vor Gerichten und Schiedsgerichten.

Zu unseren Mandanten zählen mittelständische Unternehmen ebenso, wie Aktiengesellschaften, national und international tätige Handelsgesellschaften und Dienstleister, Industrieunternehmen, Unternehmen in den Bereichen Groß- und Außenhandel, Telekommunikation, Technologie sowie Forschung und Entwicklung. Die Anwälte unserer Kanzlei sprechen Deutsch, Englisch und Koreanisch.

Es ist nicht unser Ziel, ein internationaler Rechtsanwaltskonzern mit einer möglichst großen Zahl von Standorten und allumfassender Beratungsvielfalt zu sein. Wir ziehen es vor, individuelle Beratung und persönlichen Einsatz für anspruchsvolle Mandanten zu erbringen, die bei komplexen Problemen maßgeschneiderte Lösungen suchen. Dabei nutzen wir arbeitsteilig unser Spezialwissen und unsere über Jahre gewachsenen internationalen Kontakte und Kooperationen.